Frühstück / Catering 12 Volt

Frühstück – ein weites Feld

ob im schlanken Sprinter – wenn nur 1 Person zeitgleich im Verkauf tätig ist
oder im Kofferaufbau – wenn der Gang breiter sein soll
ob nur gekühlte Ware oder auch warme Speisen angeboten werden
ob nur vorbereitete Ware verkauft wird oder ob auch im Verkaufsraum nachbereitet wird
ob Außenstrom verfügbar ist oder nicht

die einzubauenden Geräte und die Anpassung der Stromversorgung richten sich nach dem Kundenwunsch!

 LED Beleuchtung bei Dunkelheit_1

Frühstück in Hochform, strom-unabhängig

unser iba-trophy-Gewinner 2015

3 x Kühlung mit digitaler Anzeige

3 x automatische Temperatur-Steuerung

Leichtbau bei 3,5 t zGG: 700 kg Zuladung!

 kurz, TA

Frühstück im kurzen Radstand

mit 1,20-m-Thekenkühlung rechts

auf Wunsch mit zusätzlicher

klappbarer Taschen-Ablage

Theke aussen Caterer Daimler

unterschiedliche Warengruppen
können getrennt gekühlt werden

 12 Volt LED natural white

und dies mit der 12-Volt-Technik
zuverlässig den ganzen Tag

Kühltheke hier 3,10 m

 VW Crafter Theke ausen

3,20 m Verkaufsraumlänge
– optimal genutzt –
ist meistens groß genug

Kühltheke hier 1,80 m

 Fruehstueck Rueckwand rechts

2 Reserve-Kühlungen
(Getränke und für Normbleche)

der Würstchenwärmer
funktioniert mit Strom

 Kuehltheke 2 x Kuehlung hinten

im Koffer kann die Kühltheke

auch über 4,00 m sein

und hinten 2 x Reserve-Kühlung

und trotzdem 3,5 t zGG!!

 Petit Bistro heiß und kalt

oder im stehenden Verkauf
mit Doppel-Ofen und
Kaffee-Vollautomaten

dann aber oft mit Starkstrom
und 4,2 t zGG oder mehr

 Kuehltheke 2,00 m für Brötchen

Kühltheke 2,40 m hier mit
Packhöhe für belegte Brötchen
25 cm übereinander